5 min. Lesezeit

„Super happy!“ Darum lieben Nutzer den WhatsApp-Kundenservice von AlphaPet

Conversations
AlphaPet Blog Header
Teilen ĂŒber:

Ist WhatsApp im Kundenservice eine gute Alternative zu Webchat und E-Mail? Durchaus! Die E-Commerce-Gruppe fĂŒr Premium Tiernahrung, AlphaPet Ventures, hat festgestellt: WhatsApp ist schneller als E-Mail und bietet ein besseres Kundenerlebnis als Webchat. In der Conversational Everything Masterclass erklĂ€rt Leonie Steiner, Customer Care Lead bei AlphaPet, warum sie sich bei vier ihren Brands fĂŒr WhatsApp entschieden haben, warum Kund:innen es lieben und wie WhatsApp in ihrem Kundenservice sogar VerkĂ€ufe anregt.

E-Mail und Webchat gelten allgemein hin als die klassischen KanĂ€le fĂŒr den Kundenservice im E-Commerce. Doch wie sieht das eigentlich mit WhatsApp aus? Taugt der Messenger-Dienst auch fĂŒr die Kundenbetreuung. Unbedingt! Das ist die Erfahrung, die AlphaPet Ventures mit WhatsApp gemacht hat. Ihr Beispiel zeigt, wie auch die Heimtier-Branche vom Kanal profitieren kann.

Die digitale Markenplattform im Heimtierbereich setzt WhatsApp im Kundenservice nĂ€mlich seit 2021 ein. Über den Kanal betreut das Team Kund:innen seiner Marken Wolfsblut, Wildes Land, Hundeland und Pets Premium. In der Conversational Everything Masterclass erklĂ€rt Customer Care Lead, Leonie Steiner, wie AlphaPet Ventures auf WhatsApp als Kanal gekommen ist, warum Kund:innen und Mitarbeitende davon begeistert sind und welches Potenzial WhatsApp im Verkauf hat.

Watch Darum ist WhatsApp besser & schneller als E-Mail im Kundenservice | AlphaPet Ventures on YouTube.

Was steckt hinter AlphaPet Ventures und was macht die Online-Heimtierplattform aus?

AlphaPet Ventures ist eine technologiegetriebene Markenplattform fĂŒr den Heimtiermarkt. Sie vertreiben ihre Produkte auf verschiedenen E-Commerce-Shops, und das Markenportfolio umfasst acht Premiummarken fĂŒr Tiernahrung. Ein hochwertiges Produkt steht daher fĂŒr AlphaPet im Fokus.

FĂŒr Customer Care Lead Leonie Steiner ist aber auch klar, dass ein gutes Produkt ist zwar eine sehr gute Grundlage ist, aber wenn der Service nicht stimmt, die Kundschaft zur Konkurrenz abwandert.

Darum hat sich AlphaPet fĂŒr WhatsApp im Kundenservice entschieden

Bevor das Unternehmen WhatsApp eingefĂŒhrt hat, nutzte das Service-Team einen klassischen Webchat. Die Kund:innen wollten aber lieber per WhatsApp kommunizieren und das Team bekamen viele Anfragen ĂŒber den Messenger.

Das ließ sich professionell irgendwann nur noch mit einer Unternehmenslösung stemmen. Darum stieg AlphaPet auf die Messenger-Plattform Sinch Engage um, die Zugang zur WhatsApp Business Platform bietet sowie mehr Möglichkeiten als die regulĂ€re WhatsApp Business App, um das Angebot langfristig weiter auszubauen.

Wie hat AlphaPet die Business-Lösung in sein System integriert?

Wenn Unternehmen ein neues Tool einfĂŒhren, ist natĂŒrlich immer die Sorge, dass dies mit sehr viel Aufwand verbunden ist, wenn etwa Mitarbeiterschulungen oder IT-Kenntnisse erforderlich sind. Mit Sinch Engage war das kein Thema, sagt Leonie Steiner. "Es war ĂŒberhaupt kein Problem, mit Sinch Engage WhatsApp einzufĂŒhren. Wir mussten nur zuerst die Facebook-Verifizierung abschließen, das ging aber sehr schnell."

Spezielles Mitarbeiter-Training war auch nicht nötig, weil fast alle im Team ohnehin auch privat WhatsApp nutzen. Wer das kann, kann auch mit Sinch Engage loslegen. 

Zitat Leonie Steiner AlphaPet Ventures

AlphaPet fĂŒhrte zunĂ€chst den WhatsApp-Kundendienst zunĂ€chst fĂŒr eine Marke, um zu testen, wie der Kanal angenommen werden wĂŒrde. 

Und wie war die Reaktion?

Die Kund:innen gaben extrem gutes Feedback. Gerade in einer Branche, in dem die persönliche Beratung so wichtig ist, kommt ein nahbarer Kanal wie WhatsApp super an. 

Zitat von Leonie Steiner von AlphaPet Ventures ĂŒber lockere GesprĂ€che auf WhatsApp

Der Kundenkontakt ist auf WhatsApp damit viel persönlicher, was sich auch in mehr positiven Bewertungen niederschlÀgt. 

Kundenbewertung AlphaPet Ventures

Auch das Team hat mehr Spaß

Doch nicht nur die Kundschaft war begeistert, auch das Team von AlphaPet findet WhatsApp besser als Live-Chat oder E-Mail. "Unsere Mitarbeiter:innen haben mehr Spaß im Kundenservice ĂŒber WhatsApp, weil die Unterhaltungen lockerer sind", hat Leonie Steiner festgestellt. 

Es gibt zudem in Sinch Engage die Möglichkeit, ĂŒber vorgegebene Bausteine schon Antworten fĂŒr immer wiederkehrende Fragen vorzuschreiben. Wenn Kund:innen dann diese Fragen stellen, mĂŒssen Mitarbeiter:innen nur noch die Antwort auswĂ€hlen und nicht alles immer wieder aufs Neue tippen. Das spart sehr viel Zeit und ist angenehmer fĂŒr das Team.

Was genau bietet AlphaPet im WhatsApp-Service an?

AlphaPet bietet Kund:innen ĂŒber WhatsApp drei Optionen: Beratung, Chat mit Agent:innen und seit Neuestem auch Bestellungen per WhatsApp. Im Prinzip können Kund:innen damit direkt per WhatsApp einkaufen. Sie sagen dem Team, was sie kaufen wollen, die Mitarbeiter:innen setzen die Bestellung auf und Kund:innen mĂŒssen es nur noch bestĂ€tigen.

Wolfsblut AlphaPet WhatsApp Chat

Gerade weil WhatsApp, anders als der Live-Chat, den Chatverlauf auch fĂŒr die Kundschaft speichert, ist es wirklich ein Leichtes fĂŒr Nutzer:innen, das gleiche Produkt immer wieder zu bestellen. 

Bei Tiernahrung ist das wirklich extrem praktisch, weil Tiere ja in der Regel immer das gleiche Futter bekommen. Die Kund:innen mĂŒssen dann beim nĂ€chsten Mal einfach nur in den Chat schreiben, dass sie das gleiche Produkt wieder kaufen möchten. Leichter geht's kaum! 

Das finden auch die Kund:innen. AlphaPet hat die Option erst vor Kurzem eingefĂŒhrt, aber schon gute Ergebnisse.

Wir verzeichnen 30 EinkÀufe im Monat auf WhatsApp, Tendenz steigend!

Leonie Steiner, Customer Care Lead bei AlphaPet Ventures

Nutzt AlphaPet auch Chatbots

Eigentlich ist AlphaPet eine Marke, die auf den persönlichen, menschlichen Kontakt setzt. Doch Chatbots sind eine sehr gute UnterstĂŒtzung in unserem Kundenservice. Bei der Bestellung etwa können Chatbots die wichtigsten Eckdaten der Kund:innen abfragen und diese dann an die Agent:innen weitergeben.

Die Agent:innen haben damit schon alle wichtigen Infos und können die Bestellung viel schneller, aber auch individueller bearbeiten. Denn ĂŒber Sinch Engage kann AlphaPet nicht nur Chatbots, sondern auch ihr CRM-System integrieren, was die Kundenbetreuung persönlicher macht.

Zitat von Leonie Steiner von AlphaPet Ventures ĂŒber Hilfe von Chatbots

Was ist besser im Kundenservice, E-Mail, Webchat oder WhatsApp?

Im Vergleich zum Webchat hat WhatsApp viele Vorteile. Denn beim Live-Chat erwarten Kund:innen sofort eine Antwort, ansonsten ist die Person schon abgesprungen. Das ist sehr stressig fĂŒr den Kundenservice.

Bei WhatsApp dagegen kann man im gleichen Chat auch zehn Minuten spĂ€ter antworten und Kund:innen können die Unterhaltung am Desktop fĂŒhren oder auch mobil von unterwegs. Trotzdem ist AlphaPet bei WhatsApp viel schneller als per E-Mail und konnte dadurch auch Personal einsparen.

FĂŒr uns ist WhatsApp die perfekte Lösung, weil sie flexibler als Webchat und schneller als E-Mail ist.

Leonie Steiner, Customer Care Lead bei AlphaPet Ventures

Welche Tipps hat AlphaPet fĂŒr andere Unternehmen, die ĂŒber WhatsApp im Kundenservice nachdenken?

FĂŒr Leonie Steiner ist ganz klar: Einfach ausprobieren! Sie rĂ€t Unternehmen, keine Angst zu haben, WhatsApp zu testen. Denn: "Wenn es nicht klappt, habt ihr nichts verloren. Ich kann daher nur empfehlen: Traut euch! Bei uns hat es auch super funktioniert!"

Deine perfekte Lösung fĂŒr den WhatsApp-Kundenservice

Sinch Engage bietet eine 100 Prozent datenschutzkonforme Messenger- und Chatbot-Lösung fĂŒr alle BedĂŒrfnisse. Denn Sinch Engage ist eine ĂŒbersichtliche und starke Kommunikationslösung fĂŒr alle wichtigen Messenger, und das auf einer einzigen ĂŒbersichtlichen Plattform. Mit unserem Chatbot Builder lĂ€sst sich per Drag-and-Drop zudem einfach und schnell ein effizienter Chatbot erstellen, ganz ohne IT-Kenntnisse. Mit Sinch Engage kannst du:

  • đŸ‘šâ€âš–ïž 
 WhatsApp und andere Messenger zu 100 Prozent DSGVO-konform fĂŒr den Kundenservice zu nutzen.
  • 🚀
 direkt starten, auch ohne IT-Kenntnisse 
  • đŸ’»â€Š alle Nachrichten ĂŒber eine zentrale Inbox verwalten 
  • ↔ 
 Umfangreiche Analytics nutzen
  • đŸ€– 
 per Drag-and-Drop ganz intuitiv selbst einen Chatbot bauen
  • 💕
 Integrationen in bestehende Kundenverwaltungssoftware / CRM nutzen, um eine personalisierte Kundenbeziehung zu fördern
Watch Sinch Engage — Alles, was du wissen musst on YouTube.

👉 Tipp: Vereinbare jetzt eine Live Demo. Unser Exertenteam fĂŒhrt dich dabei durchs Produkt und beantwortet alle deine Fragen! 

Image of Marinela Potor, editor-in-chief at Sinch Engage.
Autor:in: Marinela Potor
editor-in-chief